• Der ECDL

    (European Computer Driving License), ist der internationale Nachweis von Office Computerkenntnissen. Er ist in 148 Ländern erhältlich und weltweit anerkannt. Ab September 2013 gibt es den NEWECDL, die neue Version des Computerzertifikats, das Ihnen höchstmögliche Flexibilität gibt:

    NEW ECDL

    In Deutschland legen Sie die ECDL-Prüfungen in einem der rund 1.500 Prüfungszentren ab.

    Eine komplette Liste finden Sie auf unserer Homepage unter www.ecdl.de/ecdl-testzentren.html.

    ECDL Moodle

    Im ECDL-Moodle stellt die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) verschiedene Kurse zu den Modulen des Europäischen Computerführerscheins zur Verfügung, die sich am Syllabus orientieren. Die Materialien ersetzen nicht die Publikationen der Verlage. Vielmehr sind diese eine kostenlose Ergänzung und Unterstützung für den Schulunterricht. Das Moodle Angebot wächst stetig und es wird in unregelmäßigen Abständen durch neue Materialien ergänzt.

    Die Nutzung des Materials der Moodle-Plattform gewährleistet nicht, dass die Nutzerinnen und Nutzer die dazugehörige ECDL-Prüfung bestehen.

    Log-In

    Das Lernsystem kann gerne als Gast genutzt werden. Vollen Zugriff auf das ECDL Material haben Personen, die sich anmelden und somit einen eigenen Zugang anlegen. Die Registrierung und Nutzung von www.ecdl-moodle.de ist kostenlos. Über den Punkt "Neuen Zugang anlegen" können Sie sich einfach registrieren.

  • Einstufungstests

    Mit den Übungsaufgaben im Moodle können Sie Ihr Wissen festigen. Diese Übungen reichen jedoch nicht aus, um eine Aussage über Ihre Prüfungsreife zu ermitteln.

    Ein gutes Bild von der Prüfungsreife eines Kandidaten liefern jedoch die umfangreichen ECDL-Einstufungstests

    Zugänge für ECDL-Einstufungstests können Sie online bestellen. Der Einzelpreis für einen Test / Modul beträgt 8 € netto, 9,52 € brutto.

    Hier geht es zu den ECDL Einstufungstests